GTVS Mittelgasse - Woschitz Group

Volksschule wurde erweitert

Das bestehende denkmalgeschützte Schulgebäude wurde um einen teilweise unterkellerten, mehrgeschossigen Zubau (2 Untergeschoße, EG, 3 OG´s und DG) in Stahlbetonbauweise erweitert. Die neue teilbare unterirdische Turnhalle wurde teilweise überbaut, das Dach der nicht überbauten Fläche wird als Außensportplatz genutzt. Aufgrund der großen Deckenspannweite und der hohen Auflast (schwere Deckenaufbau, Lasten aus Sportplatz und Turnsaalgeräte) wurden hier Spannbetonhohldielen eingesetzt. Aufgrund der vorhandenen Untergrundverhältnisse und der angetroffenen Schichtwässer, war eine wasserdichte Ausführung der Untergeschosse erforderlich. Als Fundierung des unterkellerten Bereiches wurde eine Kombination aus einer Pfahlfundierung und einer Plattenfundierung ausgeführt. Hier stehen die Außenwände auf der als aufgelöste Bohrpfahlwand mit Spritzbetonausfachung ausgeführten Baugrubenumschließung und die Innenwände auf der Bodenplatte. Der nicht unterkellerte Gebäudeteil steht auf Bohrpfählen. Die beiden neuen Stiegenhäuser wurden in Fertigteilbauweise ausgeführt, die restlichen teilweise sichtbarbleibenden Stahlbetonbauteile in Ortbetonbauweise.

 Der kompakte Baukörper in massiver Stahlbetonbauweise ermöglicht in Kombination mit großzügigen Verglasungen und einem außenliegenden Sonnenschutz eine hohe Tageslichtversorgung bei gleichzeitiger Verringerung von solaren Wärmeeinträgen im Sommer. Leistungsfähige Akustikdecken erlauben im Zusammenspiel mit Pinnwänden die Realisierung der für das Erscheinungsbild der Innenräume charakteristischen Sichtbetonoberflächen.

Der Bauherr des Projektes war die Stadt Wien, vertreten durch die WIP Wiener Infrastruktur Projekt GmbH. Die ARGE des Projektes GTVS Mittelgasse bestand aus der bau-control ZT GmbH, Raumkunst ZT GmbH und der RWT plus ZT GmbH. Für die architektonische Gestaltung war die Raumkunst ZT GmbH verantwortlich. Die Tragwerksplanung sowie die Bauphysik wurden von der RWT plus ZT GmbH umgesetzt. Die RWT plus ist ein Mitglied der Woschitz Group.

Fotos © Herta Hurnaus

Information zu Projekt:

Ort
Mittelgasse 24, 1060 Wien
Bauherr
WIP GmbH
Architektur
Raumkunst ZT GmbH
Zeitraum
2017 - 2019
Leistungen
Bauphysik, Tragwerksplanung

Umgesetzt mit:

  • RWT Plus