Spatenstich Neue Eisenstädter - Woschitz Group

Spatenstich Neue Eisenstädter

Moderne Wohnhausanlage in Draßmarkt

Am 10. Dezember 2019 fand der Spatenstich für die Wohnhausanlage der Neuen Eisenstädter Gemeinnützige Bau-, Wohn- und SiedlungsgesmbH in Draßmarkt statt. Die Fertigstellung der Anlage ist für Sommer 2021 geplant.

Die Wohnhausanlage besteht aus Reihenhäusern mit einer Wohnnutzfläche von 114 m². Die einzelnen Häuser sind unterkellert. Im Erdgeschoss ist eine Wohn- und Esslandschaft, von welcher der jeweilige eigene Garten betreten werden kann, geplant. Im Obergeschoss jedes Hauses sind drei Schlafräume und ein Badezimmer vorgesehen. Dieses Konzept ist in moderner Architektur ausgeführt.

Die architektonische Gestaltung wurde von Architekt DI Dietmar Gasser vorgenommen. Die Woschitz Engineering ZT GmbH war mit der Tragwerksplanung beauftragt und betreut das Gesamtprojekt im Sinne des Bauarbeitenkoordinationsgesetzes.

Bei der Spatenstichfeier waren Anton Wiedenhofer, Bürgermeister von Draßmarkt, Regina Schlögl, Gemeinderätin, KommR. Anton Mittelmeier, Geschäftsführer der Neuen Eisenstädter Gemeinnützige Bau-, Wohn- und SiedlungsgesmbH, Erwin Holzhofer, Geschäftsführer der Neuen Eisenstädter Gemeinnützige Bau-, Wohn- und SiedlungsgesmbH, und Ing. Werner Gschirtz, ebenfalls Mitarbeiter der Neuen Eisenstädter Gemeinnützige Bau-, Wohn- und SiedlungsgesmbH, DI Dietmar Gasser, Architekt, Bernhard Kölly, Geschäftsführer der Kölly Bau GmbH, und DI Paul Moritz, Prokurist und Abteilungsleiter Tragwerksplanung der Woschitz Engineering ZT GmbH Eisenstadt.

Fotos © P. Moritz