Projektstart: Digital Security Living Lab (DSL²) - Woschitz Group

Projektstart: Digital Security Living Lab (DSL²)

Ausbau Forschungsgebäude FH Eisenstadt

Die Forschungsaktivitäten sollen in den Themenfeldern Digitalisierung und Sicherheit vorangetrieben werden, Synergien und Kompetenzen besser genutzt, ein einzigartiges Kompetenzzentrum im Bereich Digitalisierung im Burgenland entstehen– dafür steht das neue Digital Security Living Lab (DSL²) in Eisenstadt.

Die FH Eisenstadt, im Burgenland, wird um ein neues Gebäude erweitert, wo zukünftig zum Thema Digitalisierung geforscht wird. Das neue Forschungszentrum soll bis Ende des Jahres fertiggestellt werden.

Die Woschitz Engineering ZT GmbH wird dieses Projekt mit der Leistung Örtlichen Bauaufsicht (ÖBA) begleiten. Sie ist ein Mitglied der Woschitz Group.

Fotos © ZOOMVP Prenner