Projektfortschritt: Sanierung Burg Schlaining - Woschitz Group

Projektfortschritt: Sanierung Burg Schlaining

Sanierung Burg Schlaining

Die Burg Schlaining bekommt im Zuge der 100-Jahr-Feierlichkeiten des Burgenlandes eine zentrale Rolle. In der Burg wird die große Jubiläumsausstellung stattfinden, weshalb sich das Land als Eigentümer der Burg dazu entschlossen hat, eine umfangreiche Sanierung durchzuführen. Das Ziel ist, die Burg für die nächsten Jahrzehnte „fit“ zu machen. Daher wird mit Rampen und Aufzügen für Barrierefreiheit gesorgt und die Technik auf den neuesten Stand gebracht. Weitere Renovierungen sind die Restaurierung der Außenfassaden und Innenräume. Das Land Burgenland beauftragte die Landesimmobiliengesellschaft Burgenland mit der operativen Umsetzung der Generalsanierung. Unter anderem wurde die Woschitz Engineering ZT GmbH für die Leistungen Örtliche Bauaufsicht, BauKG und Energy Design beauftragt.

Bei einem Baustellenbesuch der Mitarbeiter von der Woschitz Engineering ZT GmbH konnte der Baufortschritt im April 2021 anhand von Fotos (siehe unten) dokumentiert werden. Die Woschitz Engineering ZT GmbH ist ein Mitglied der Woschitz Group.

Fotos © M. Strobl, RWE