"HAUT" Amsterdam - Woschitz Group

„HAUT“ Amsterdam

„HAUT“ Amsterdam

Innerhalb der nächsten sieben Monaten entsteht in Amsterdam eines der größten Holzhochhäuser der Welt. Es wird bei einer Höhe von 73 Metern 21 Stockwerke beinhalten.

In den Niederlanden ist es nicht üblich ein Bauvorhaben mit dem Spatenstich zu beginnen, sondern mit der traditionellen Setzung des ersten Pfahls. Da das Gebäude „HAUT“ aber kein konventionelles Gebäude ist, entschieden sich die Bauherren für eine andere Symbolik. In Anwesenheit von zahlreichen Projektbeteiligten wie Investoren, Käufern der Wohnungen, Architekten, Tragwerks- und Fachplanern fand jetzt die Pflanzung eines Baumes statt. Auf diese Weise wurde der ökologische Aspekt nochmals unterstrichen.

 

Bautafel

Bauvorhaben: HAUT, Amsterdam, Niederlande
Projektentwicklung: Lingotto, Amsterdam
Generalunternehmer: J.P. van Eesteren B.V., Gouda
Architektur: Team V Architectuur, Amsterdam
Beraterteam: Woschitz group, Wien; Assmann Beraten + Planen, Hamburg; Prof. Dipl.-Ing. Rainer Pohlenz, Aachen; Ekoflin, Bavel; Brüninghoff, Heiden
Planerteam: RWT plus, Wien; Assmann Beraten + Planen, Hamburg; Brüninghoff, Heiden

Foto © Zwartlicht
weitere Informationen