Forschungspartnerschaft mit Wood K plus - Woschitz Group

Forschungspartnerschaft mit Wood K plus

Wood K plus

Seit 1. Oktober ist die Woschitz Group Partner des Kompetenzzentrums Wood K Plus. Als innovatives Unternehmen ist es essentiell im Bereich Forschung und Entwicklung aktiv mitzuwirken und so die Zukunft der Baubranche mitzugestalten. Wood K Plus ist eine der führenden Forschungseinrichtungen für Holz und verwandte nachwachsende Rohstoffe in Europa.

Die Kernkompetenzen liegen in der Materialforschung und Prozesstechnologie entlang der gesamten Wertschöpfungskette – vom Rohmaterial bis zum fertigen Produkt. Dabei erarbeiten über 120 hochqualifizierte Forscherinnen und Forscher Methoden für angewandte Forschung und verbinden so Wirtschaft und Wissenschaft. Die Woschitz Group übernimmt im Kompetenzzentrum den Forschungsbereich der Finite Elemente Berechnung sowie die Optimierung von Holzgebäuden im Bereich Logistik und Produktion.

Durch den vorhandenen Wissensstand im Bereich der Grundlagen ermöglicht diese Zusammenarbeit mit den Forschern im K1 Zentrum die Forschung in neuen Anwendungsbereichen sowie die Bereitstellung zielgerichteter Anreize für die Wirtschaft. Als Ziviltechniker im Bereich Bauwesen und Generalkonsulent ist die Woschitz Group eine Drehscheibe zwischen Bauherr, Finanzier, ausführenden Unternehmen und der Forschung.

 

Fotos © Wood K Plus