Auszeichnung des Projektes Waldrebengasse - Woschitz Group

Auszeichnung des Projektes Waldrebengasse

Waldrebengasse mit dem Kandidatenstatus für IBA Wien ausgezeichnet

Das Projekt Waldrebengasse, das erst kürzlich einen Wettbewerb gewann, wurde nun zusätzlich auch noch in den Kandidatenstatus für die Internationale Bauausstellung Wien 2022 erhoben. Die IBA ist einen neues Ausstellungsformat, das Projekte für neues soziales Wohnen vorstellen und der Öffentlichkeit zugänglich machen soll.

Die Kooperation zwischen den beiden Städten Vancouver und Wien führte zu diesem innovativen Projekt. Im Vordergrund der Zusammenarbeit stehen der Transfer von Know-how und der Austausch von Erfahrungen im Bereich der energieeffizienten Wohngebäude. Das Projekt „Waldrebengasse“ besticht durch seine Ausgestaltung als moderner Holzbau und integriert sich durch sein innovatives Wärmeversorgungsystem, welches vollständig auf erneuerbare Energie zurückgreift, in das Kooperationsprogramm sowie das Programm der IBA Wien 2022.

Das nachhaltig ökologisch dominierte Projekt wird von der RWT plus ZT GmbH und der Woschitz Engineering ZT GmbH umgesetzt. Beide Unternehmen sind Mitglieder der Woschitz Group.

Für weitere Informationen zum Wettbewerb „Waldrebengasse“ folgen Sie diesem Link.

Um sich über die IBA Wien 2022 zusätzlich zu informieren, folgen Sie diesem Link.

Fotos © IBA Wien