Sponsor des Österreichischen Behindertensportverbandes - Woschitz Group

Sponsor des Österreichischen Behindertensportverbandes

Bedeutung des Behindertensports

In den letzten Jahren hat der Behindertensport auf nationaler und internationaler Ebene einen enormen Aufschwung erfahren. Der Wandel der Gesellschaft gegenüber Menschen mit Behinderung und das Wissen um die Bedeutung des Sports haben neue Voraussetzungen und Möglichkeiten geschaffen. Behindertensport hat gesellschaftspolitische Bedeutung erlangt. Eine gelungene Integration und insbesondere Inklusion von Menschen mit Behinderung und das individuelle Eingehen auf die damit verbundenen, besonderen Bedürfnisse sind ein Zeichen für einen hohen Entwicklungsstand der Gesellschaft.

Statistik

In Österreich (Statistik Austria, Mikrozensus 2007, veröffentlicht 2011) sind rund 1,7 Millionen Menschen (20,5% der Bevölkerung) in irgendeiner Form dauerhaft beeinträchtigt. Die mit Abstand häufigsten dauerhaften Beeinträchtigungen sind Probleme mit der Beweglichkeit (rund ein halbe Million Österreicher, 13% der Bevölkerung). Bei rund 318.000 Menschen ist das Sehvermögen (3. Stelle) und bei 202.000 das Hörvermögen (5. Stelle) beeinträchtigt. Geistige oder Lernprobleme (6.) betrafen 1% der Bevölkerung (rund 85.000 Personen). An zweiter Stelle dieser Statistik liegen etwa 576.000 Menschen, die chronisch krank sind, an vierter Stelle Personen (2,5%; 205.000) mit psychischen und nervlichen Problemen, die weder im Sport, noch im Behindertensport als besonders zu fördernde Gruppe derzeit wahrgenommen werden. Hier ist immenser Aufholbedarf im Sport zu manifestieren. Bei der Gruppe der älteren Befragten war eine große Repräsentanz des Vorhandenseins von Mehrfachbehinderungen, was mit 7% der Bevölkerung, über 590.000 Menschen uns als tätige im Sport zu denken geben sollte.

Text © Österreichischer Behindertensportverband

Motivation

Der Österreichische Behindertensportverband setzt alle vorhandenen Ressourcen, zur Aufrechterhaltung seines behindertengerechten Sportbetriebs und für eine professionelle Betreuung von Menschen mit Behinderung, ein. Dadurch können rund 100 Sportvereine Sport für Menschen mit Körper-, Sinnes und Mental-Behinderung anbieten.

Wir freuen uns sehr, diesen Verband unterstützen zu dürfen!