Woschitz Group

Ausstellung in Japan/Tokyo

Vom 26. April bis 25. Mai 2011 präsentierte das Mitsubishi-Artium-Museum in Fukuoka, Japan, die Ausstellung „Storkhouse: The Architecture of Terunobu Fujimori“.

Fujimori hat das Storchenhaus in Raiding entworfen. Dr. Richard Woschitz betreute es als Baukonsulent. Neben Modellen, Fotos und Videos des weltbekannten Architekten sind auch Skizzen von Dr. Woschitz zu sehen, die gemeinsam bei der Bauentwicklung mit Fujimori entstanden. Kuratiert haben die Ausstellung Keiko Sakabe und Roland Hagenberg.
Die in mehreren Sprachen erscheinende Ausgabe des Magazins „Boden“ stellt in seiner neuesten Ausgabe auf 24 Seiten das Storchenhaus vor. „Durchblättern“ kann man auch hier: PARADOR