Woschitz Group

Universitätsbibliothek Warschau – Dachkonstruktion

Die Dachkonstruktion bildet eine baumartige Tragkonstruktion bestehend aus zwei Anfangsstäben, die längsseitig angeordnet wurden und sich im ersten Knotenpunkt in weitere 6 Stäbe verzweigen. Auf diesen wurde die Netzkonstruktion, darauf das Traggerüst des Glases montiert. Die Netzkonstruktion dient zusätzlich als kraftschlüssiges Tragelement und Stabilisierungselement der baumartigen Tragstruktur in Längs- und Querrichtung. Die freie Spannweite beträgt circa 24 Meter.

Dieses Projekt wurde mit RWTplus umgesetzt, ein Mitglied der WOSCHITZ GROUP.

Fotos © Porr

Information zu Projekt:

Ort
Warschau
Bauherr
Fundacja Uniwersytetu Warszawskiego
Architektur
Marek Budzynski, Zbigniew Badowski
Ausführung
Porr AG; R+M Intermontage; Mostostal Stalowa
Zeitraum
1997-1999
Leistung
Konstruktionsentwurf; Ausschreibung Stahl-, Alu- u. Glasbau; Detailstatik; Leitdetails

Umgesetzt mit:

  • RWT Plus