Woschitz Group

Neubau Einfamilienhaus Kranich

Der von Architekt Ralf Bock geplante Neubau eines Einfamilien-/ Wochenendhauses fügt sich durch die Materialwahl und Situierung in die bewaldete Umgebung ein. Das Gebäude sitzt an einer Hangkante, der Baukörper ist lang gestreckt, schlicht und mit einem steilen Satteldach versehen. Nach Nordosten orientiert liegt die fast zur Gänze geschlossene Eingangsfassade. Zum Tal hin öffnet sich die Fassade in Form von Erkern und einer überdachten Veranda weit nach Südwesten.

Die Entscheidung für das Material Holz wurde von dem Bauherren und dem Architekten bewusst getroffen. Holz ist regional verfügbar und verändert sich in Farbe und Struktur. Für Konstruktion, Fassaden und Dach wurden ausschließlich Lärchenholz, Altziegel, verzinktes Blech und Glas verwendet.

Das Haus besteht aus einem Untergeschoss in Stahlbetonbauweise mit Stahlbetondecke und einer vorgesetzten Fassade aus Sicht-Mauerwerk mit Zwischendämmung. Das Erdgeschoss und der ausgebaute Dachraum wurden hingegen in Holzriegelbauweise errichtet. Die Wände wurden im Innenraum mit sägerauen Weißtannenbrettern beplankt. Die Trennwände wurden in Holzriegelbauweise mit MDF-Platten bzw. im Untergeschoß aus Ziegeln hergestellt. Die Sparrendachkonstruktion mit einer Brettsperrholzplatte als obere Schalung übernimmt als Faltwerk die Funktion der Firstpfette und ermöglicht weiteres die stirnseitigen Auskragungen, den umlaufenden Dachvorsprung und den umlaufenden Laubengang der ebenfalls aus Holz abgehängt ist.

Die Übergänge zwischen Außenraum und Innenraum sind sanft und werden durch die konsequente Abfolge von Wald – Baum – Konstruktion – Gebäudehülle – Innenausbau auf allen Ebenen thematisiert.

Der Neubau des Einfamilienhauses Kranich erhielt bei der Verleihung des Holzbaupreises Burgenland 2016 eine Anerkennung in der Kategorie Wohnbau.

Dieses Projekt wurde mit RWTplus umgesetzt, ein Mitglied der WOSCHITZ GROUP.

Fotos © C. Woschitz

Information zu Projekt:

Ort
8380 Henndorf
Bauherr
Privat
Architektur
Arch. DI Ralf Bock
Ausführung
Strobl GmbH
Zeitraum
2014-2015
Leistungen
Tragwerksplanung, Bauphysik

Umgesetzt mit:

  • RWT Plus