Woschitz Group

Green & Blue Building Award 2017

Auszeichnung d. wiederverwendbaren Ersatzschule Torricelligasse

Green & Blue Building Award

Der Green & Blue Building Award würdigt Immobilienprojekte, bei denen auf der einen Seite die Nachhaltigkeit einen besonderen Stellenwert hat und auf der anderen Seite Projekte, die dazu beitragen, dass sich neue Technologien beweisen können. Dieses Jahr wurde der Award in den zwei Kategorien „Produkte/Services“ und „Immobilienprojekte“ zum achten Mal im Rahmen der Green & Blue Building Conference in Wien vergeben.

Modulare Holz-Stahl-Konstruktion

Die Ersatzschule Torricelligasse 50, 1140 Wien konnte als nachhaltiges Leuchtturmprojekt in der Kategorie „Immobilienprojekte“ hervorstechen. Diese „mobile Immobilie“ in modularer Holz-Stahl-Konstruktion in Fertigteilbauweise, die von der WIP Wiener Infrastruktur Projekt GmbH im Auftrag der Stadt Wien – MA56 – Wiener Schulen entwickelt und realisiert wurde, kann bis zu fünf Mal demontiert und an einem anderen Ort wieder aufgebaut werden. Die Architekten Maurer & Partner sowie Raumkunst planten das in einer kurzen Bauzeit von ca. sieben Monaten errichtete, ökologisch hochwertige und modulare Ausweichquartier der Neuen Mittelschule am Kinkplatz. Generalunternehmer für dieses Projekt ist die ÖSTU-STETTIN Hoch- und Tiefbau GmbH.

Für die Tragwerksplanung zeichnet RWTplus und für die Haustechnik  Woschitz Engineering verantwortlich, welche Mitglieder der WOSCHITZ GROUP sind.

Fotos © C. Woschitz