Woschitz Group

WHA Prellenkirchen

Am westlichen Ortsrand der Marktgemeinde Prellenkirchen wurde ein Wohn­haus mit insgesamt 10 Wohneinheiten errichtet.

Das Objekt ist nicht unterkellert. Aufgrund der schlechten Bodenbeschaffenheit kam eine Tieffundierung mittels Kleinrammpfählen zum Einsatz.

Die beiden Wohngeschoße wurden in Massivbauweise ausgeführt, wobei die tragenden Wände in Ziegel- bzw. Stahlbetonbauweise hergestellt wurden. Als Geschoßdecken wurden  Stahlbetonelementdecken gewählt.

Die horizontale Gebäudeaussteifung übernehmen der Stiegenhauskern sowie Wandscheiben, die gleichzeitig als Wohnungstrennwände fungieren. Jede Wohneinheit verfügt über einen Balkon, der in Halbfertigteilbauweise errichtet wurde.

Dieses Projekt wurde mit DWP umgesetzt, ein Mitglied der WOSCHITZ GROUP.

Fotos © C.Woschitz

Information zu Projekt:

Ort
Schöna Brunnerstraße, Prellenkirchen
Hauherr
Austria AG Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft
Architektur
BME Baumanagement
Zeitraum
2014
Leistungen
Tragwerksplanung

Umgesetzt mit:

  • DWP Ingenieure