Woschitz Group

Wohnhausanlage Hainburg

Am östlichen Ortsrand der Stadtgemeinde Hainburg an der Donau wurde eine Wohnhausanlage mit insgesamt 66 Wohneinheiten errichtet.

Architektur

Die Anlage gliedert sich in drei annähernd parallel zueinander angeordnete Baukörper. Jedes Gebäude besitzt einen Stiegenhauskern, die angeschlossenen Ebenen sind halbgeschoßweise versetzt. Die südlichen Gebäudeteile sind mit einer Tiefgarage unterbaut.

Ausführung

Im Lastwechselbereich EG/KG dient eine 40 cm starke Flachdecke zur Abfangung der oberirdischen Wohngeschoße, die in Massivbauweise (Ziegelwände, Stahlbetonelementdecken) hergestellt werden. Die horizontale Gebäudeaussteifung erfolgt über Stiegenhauskerne und Wandscheiben, die gleichzeitig als Wohnungstrennwände fungieren. Das oberste Geschoß wurde jeweils zurückgesetzt, um Terrassenflächen zu schaffen. Jede Wohneinheit wurde mit einem Balkon bzw. einer Terrasse ausgestattet.

Dieses Projekt wurde mit DWP umgesetzt, ein Mitglied der WOSCHITZ GROUP.

Fotos © C.Woschitz

Information zu Projekt:

Ort
Burgenlandstraße, Hainburg
Bauherr
Gebau-Niobau
Architekt
Architekt Schmidt ZT GmbH
Leistungszeitraum
2014 - 2016
Leistungen
Tragwerksplanung

Umgesetzt mit:

  • DWP Ingenieure