Woschitz Group
WHA_Bierenzgasse_(c)_C.Woschitz

WHA Bierenzgasse

Im Nordosten der Statutarstadt Wiener Neustadt wurde eine Wohnhausanlage in Niedrigenergiebauweise errichtet. Der T-förmige Komplex erstreckt sich über 60 m Länge und 40 m Breite und weist 8 oberirdische Geschoße auf.

Das Gebäude wurde in regelmäßiger Massivbauweise hergestellt, wobei sowohl für Wände als auch für die  Geschoßdecken Beton-Halbfertigteile zum Einsatz kamen. Im Lastwechselbereich 1. OG / EG dienen Abfangungsträger zur Lastweiterleitung. Die Fundierung erfolgte klassisch mittels Streifen- und Einzelfundamenten. Die horizontale Gebäudeaussteifung wurde durch Wandscheiben  und Stiegenhauskerne sichergestellt.

Dieses Projekt wurde mit DWP umgesetzt, ein Mitglied der WOSCHITZ GROUP.

Fotos © C. Woschitz

Information zu Projekt:

Ort
Wiener Neustadt
Bauherr
Neue Heimat Gemeinnützige Wohnungs- und Siedlungsges., Ges.m.b.H. / Gewog Gemeinnützige Wohnungsbau Ges.m.b.H.
Architektur
Architekt Dipl.-Ing. Josef G. Knötzl
Zeitraum
2012
Leistungen
Tragwerksplanung

Umgesetzt mit:

  • DWP Ingenieure